Konfirmation am 13. Mai 2018

 

8 junge Menschen sind im September 2017 mit dem Konfirmandenkurs „Evangelisch in Rom“ gestartet und haben die Hauptstücke des Glaubens kennengelernt, viele Spuren des Christentums in Rom entdeckt und ihren eigenen Glauben vertieft. Da ist viel Vertrauen und Nähe entstanden, die es möglich gemacht haben, dass wir intensiv, offen und ehrlich über die Grundthemen des Glaubens diskutiert haben – immer im Blick auf die Frage, was bedeutet Jesus Christus für unser eigenes Leben.

 

Durch den Konfirmandenunterricht hat sich auch die Gemeinschaft der Eltern und Geschwister vertieft, wie sie in besonders erfüllender Weise die Konfirmanden-Familienfreizeit in Assisi im November 2017 geprägt hat.

 

Eine besondere Bereicherung für alle war die Teilnahme von zwei römisch-katholischen Jugendlichen – Amelie Wobst und Tiziano Marchetti – denen ich für Ihre anregenden Beiträge und das vertrauensvolle Miteinander herzlich danken möchte.

Assisi.3

Ein besonders herzlich Dank gilt Frida Schlinke und Simone Röhm, die vom Februar 2018 an mit großem Engagement, Begeisterung und Zuneigung den Konfirmandenunterricht für mich übernommen haben.

 

Die Konfirmation werden wir mit zwei Gottesdiensten feiern:

– Am Sonnabend, den12. Mai 2018, um 18.00 Uhr          mit einem      Abendmahlsgottesdienst, und

– am Sonntag Exaudi, den 13. Mai 2018, um 10.00         Uhr mit dem Einsegnungsgottesdienst zur      Konfirmation.

 

Zu all diesen Gottesdiensten ist die Gemeinde herzlich eingeladen!

 

Konfirmiert werden: Federico Agostini, Maraike Flämig, Jolanda Fornaro, Nele Emiliana Kruse, Lilly Peper.

 

Pfarrer Dr. Kruse