Artikel aus F.A.Z. Kiosk

Gebetswoche in Rom für Einheit der Christen jöb. ROM, 19. Januar. Erstmals ist am Mittwochabend in Rom zum Auftakt der Gebetswoche für die Einheit der Christen ein lutherisch-katholischer Gottesdienst nach der gemeinsamen Liturgie von Lund gefeiert worden. Dabei predigten gleichrangig

Glocken

H-D-E, das sind die Glockentöne der Christuskirche. Für römische Ohren klingen sie fremd. Wer genau hinhöt, der erkennt, dass sich dieses Geläut von dem der übrigen Kirchen in Rom untescheidet. Die Glocken sind auf andere Töne gestimmt, nämlich auf die