Unser Chor führt mit Solisten und Orchester die Kantate auf, die Bach für das Reformationsfest 1725 in Leipzig komponiert hat. Neben dem festlichen Eingangschor mit Hörnern und Pauken singt der Chor innerhalb dieser Kantate die bekannten Choräle „Nun danket alle Gott“ und „Erhalt uns in der Wahrheit“. Dazu kommen meditative Arien, die das Thema von Gottesfurcht und Glaube bedenken.

Die Predigt in diesem Festgottesdienst hält in ökumenischer Verbundenheit und Freundschaft zu unserer Gemeinde
S.E. Bischof Josef Clemens, Rom.

Herzliche Einladung zu diesem festlichen Anlass
und zum anschließenden Empfang!