In Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft beim Hl. Stuhl, der Deutschen Botschaft in Italien, dem Deutschen Historischen Institut Rom und der Deutschen Schule Rom bieten wir zum Jubiläumsjahr des großen Komponisten zwei Veranstaltungen an, die die kulturelle und religiöse Bedeutung Beethovens in ihrer europäischen Dimension verdeutlichen wollen.

Sonntag, 22. November, 11.30 Uhr, Christuskirche

Matinee-Vortrag:
Dr. Markus Engelhardt,
Deutsches Historisches Institut Rom:

„Das geistliche Schaffen
Ludwig van Beethovens“