Sonntag, 9. Februar 2020, nach dem Sonntagsgottesdienst
11.15 Uhr Gemeindesaal

„Das Kreuz in der Kunst. Ein globales Thema“

Der französische Religionsgeschichtlicher François Boespflug ist Professor emeritus der Universität Straßburg und international anerkannter Verfasser zahlreicher Werke zur Bildwelt des Christentums.
Sein Vortrag (auf Deutsch) über das Kreuz Christi bei uns in Rom, der sich auf sein jüngstes Buch „La Cruxifixion dans l’art – un sujet planètaire“ gründet, ist eine wundere Inspiration für uns im Blick auf die Passionszeit.
Herzliche Einladung!