Alle zwei Wochen, mittwochmorgens, treffen sich bei uns Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns.  Sie sind dankbar für das Frühstück, das wir vorbereiten, und eine kleine Geldspende. Wenn vorhanden, verteilen wir auch Kleidung oder Hygieneartikel an sie. Helfen Sie uns, noch mehr für diese ca. 100 Menschen zu tun. Wir sammeln das ganze Jahr über Zahnpasta und Zahnbürsten, Seife und Shampoo, Damenstrumpfhosen, neue Unterwäsche und alte Brillen. Wir freuen uns über Ihre Spenden, gerne auch Geldspenden, und bedanken uns ganz herzlich im Namen unserer Poveri.

 In der aktuellen Ausgabe des Miteinander wurde ein Artikel über unser Poverifrühstück veröffentlicht, zum lesen einfach hier klicken. Die vollständige Ausgabe kann auf der Seite der ELKI angesehen werden.

Vielen Dank!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Poveri-Teams

>Spendenkonten

Wichtig: Als Betreff den Verwendungszweck angeben!